Lustige Einladungskarten

Einladungskarten basteln

originelle Einladungskarten

Geht es Ihnen auch so? Sie planen eine Festlichkeit, organisieren alles, kaufen alles an leckeren Zutaten ein. Doch eine Sache fehlt noch! Klar, die richtige Einladungskarte! Neugierig machend, interessant aufgebaut, umwerfend, einfach einladend! Zu kaufen gibt es diese Karten mit Sicherheit nicht. Also muss man selbst ans Werk gehen und seiner Phantasie freien Lauf lassen. Vorab ist es sinnvoll, sich ein paar Stichpunkte zu machen, damit man auch wirklich an alles denkt. Das Wichtigste überhaupt ist der Grund für diese Einladung. Was gibt Anlass dazu? Ist es ein Geburtstag, d. h. einer für Kinder oder einer für Erwachsene? Wollen Sie ein Firmen- bzw. Geschäftsjubiläum feiern? Oder sind Sie ein silbernes oder goldenes Brautpaar? Hat vielleicht der Klapperstorch sein Päckchen abgelegt? Der Anlass ist ausschlaggebend für den gesamten Aufbau der Einladungskarte. Fertigen Sie doch anfangs eine Entwurfskarte an. Nehmen Sie dazu einfach ein Blatt Papier. Nun überlegen Sie, wie die Karte sein soll. Zum Aufschlagen? Wie groß möchten Sie sie haben? Wenn es eine aufzuschlagende Einladungskarte werden soll, dann entscheiden Sie, ob Sie auf der ersten Seite vorn gleich den Grund bzw. Anlass für die Einladung nennen wollen oder ob dieser im Innenteil stehen soll. Dann gilt es, die passenden Worte für den Text zu finden. Immerhin soll jeder Leser sofort eine Entscheidung treffen können! Was für Angaben sollten enthalten sein?
Wie wäre es mit dem Datum samt Wochentag, der Uhrzeit des Beginns, dem Ort des Zusammentreffens, den Namen bzw. der Unterschrift der Einladenden bzw. Gastgeber? Eventuell kann man noch unter Besonderes oder Wichtiges extra Hinweise geben. Wie sollen diese Punkte angeordnet sein? Linksbündig, rechtsbündig, mittig, verstreut oder quer? Auf eine Seite oder auf beide Innenseiten? Soll es ein fließender Text im Satz - Stil sein oder eher stichpunktartig? Soll der Computer genutzt werden oder wollen Sie es handschriftlich, damit persönlicher, gestalten? Welche Schriftart und welche – Farbe wollen Sie verwenden? Nun haben Sie die ersten Schritte abgearbeitet. Jetzt geht es an das Gestalten. Auch hier können Sie selbst malen, Bilder aufdrucken oder aufkleben, bestimmte Dinge aufkleben wie Federn, Blüten, Steinchen, Äste. Wenn die Entscheidung gefallen ist, dann müssen diese Details zusammengestellt werden. Danach kann man deren Anordnung durch Probieren herausfinden. Erst dann sollte man mit dem Aufkleben bzw. Befestigen beginnen. Nun ist die Karte fast fertig. Wollen Sie den Blattrand noch verzieren? Eventuell mit einer Reliefschere bearbeiten? Soll noch eine Kordel um die Karte gebunden werden? Jetzt sind sie fertig. Schauen Sie sich Ihr Meisterwerk an. Gefällt es Ihnen? Dann ist es Zeit zum Verschicken! Viel Vergnügen!

 
Geburtstagskarten Glückwunschkarten Einladungskarten Grußkarten Hochzeitskarten


Wir haben Glückwunschkarten, Hochzeitskarten, und Grußkarten aller Art in großer Auswahl.
 


weitere Informationen zum Kartenshop finden Sie in Kürze